Skip to content
Bestellen

Nutz deine
Chance!



Mit eticur das Nabelschnurblut und Nabelschnurgewebe deines Kindes einlagern und Stammzellen sichern für die Zukunft.

Denn du allein entscheidest wie Gesundheitsvorsorge für dein Kind aussieht!

Lies dich schlau! Und wenn das noch nicht reicht, so bestell dir unseren Ratgeber um noch mehr Vorteile zu lesen oder hol dir unseren Basic-Kurs per Mail und erhalte 14 Tage lang jeden Tag spannende Infos über die Nabelschnurblutentnahme - wir nehmen dich auch mit hinter die Kulissen.

Warum? Wie?

  • Warum?

    100% personalisierte Vorsorge 👇

    • In der Nabelschnur befinden sich wertvolle Stammzellen.
    • Nur zur Geburt können die besonderen Stammzellen ohne jeglichen Eingriff oder Hormontherapie gewonnen werden.
    • Die Entnahme des Nabelschnurblutes ist komplett risikofrei.
  • Wofür?

    bei 80+ Erkrankungen anwendbar 👇

    • Anwendungen bei: Blutbildungsstörungen, Blutreifestörungen, Immundefekte, Autoimmunerkrankungen, solide Tumoren, Stoffwechselerkrankungen, neurologische Erkrankungen
    • Aufbau der Blutbildung und des Immunsystems nach Chemo oder Bestrahlung.
    • 60.000+ Menschen wurden bereits mit Nabelschnurblut behandelt.
  • Wie?

    Ganz einfach 👇

    • Nachdem das Baby abgenabelt wurde.
    • Komplett schmerzfrei.
    • Entnahme schließt ein verzögertes Abnabeln nach 60-90 Sekunden, wie auch von der WHO empfohlen, nicht aus.

5 Fakten

  • Fakt Nr. 1

    Stammzellen aus der Nabelschnur können Leben retten

    • Das Nabelschnurblut beherbergt blutbildende und mesenchymale Stammzellen.
    • Über 80 Krankheiten können bereits damit behandelt werden.
    • In über 400 Studien weltweit wird geforscht auf dem Gebiet Stammzellen aus Nabelschnur.
    • Nabelschnur-Stammzellen jung und unbelastet.
  • Fakt Nr. 2

    Die Nabelschnur ist ein beeindruckendes Naturwunder

    • Die Nabelschnur ist 50-60 cm lang und 1,5-2 cm dick.
    • Die Nabelschnur bildet sich zu Beginn der Schwangerschaft.
    • Diese Verbindung zwischen Mutter und Kind wächst mit der Schwangerschaft mit und passt sich perfekt den Bedürfnissen an, auch dank der Bewegungen des Babys.
  • Fakt Nr. 3

    Die Nabelschnur ist die lebenswichtige Versorgungsleitung für das Baby

    • Im letzten Schwangerschaftstrimester fließt etwa alle Minute ein halber Liter des kindlichen Bluts durch sie.
    • Trotz der Trennung der Blutkreisläufe erfolgt über die Nabelschnur der Austausch von Nährstoffen und Sauerstoff über die Nabelvene sowie der Abtransport von Kohlendioxid und Stoffwechselabbauprodukten über die Nabelarterien.
  • Fakt Nr. 4

    Die Nabelschnur ist Babys erstes Spielzeug

    • Babys entwickeln früh in der Schwangerschaft ihren Tastsinn und fangen an, ihre Umgebung zu erkunden.
    • Schon in der 14. Schwangerschaftswoche spielen sie mit der Nabelschnur, indem sie daran ziehen und daran saugen, wie Ultraschallaufnahmen zeigen.
  • Fakt Nr. 5

    Der Bauchnabel ist die erste lebenslange Narbe

    • Er erinnert an die Schwangerschaft und Geburt, da er durch die Nabelschnur entsteht.
    • Nach der Geburt trocknet der verbleibende Nabelschnurrest und fällt in den ersten zwei Wochen ab, was den Bauchnabel hinterlässt.
    • Seine Form wird bereits während der Schwangerschaft festgelegt und kann innen oder nach außen gewölbt sein.

du willst mehr Infos?

Dann hol dir unseren Ratgeber!

Unseren ausführlichen Ratgeber zur Gesundheitsvorsorge mit Nabelschnurblut und Nabelschnurgewebe gibt’s direkt hier aufs Smartphone oder in Papier für die Couch.



Basic-Kurs

Erfahre in 14 Tagen alles, was wirklich wichtig ist, wenn’s um Nabelschnurblut geht.

  • täglich 1 kurze Email*, max. 5 min Lesedauer
  • 100 % smart, aber nicht so Abendschule
  • nach 14 Tagen ist Schluss

* 100 % spamfrei, versprochen!

Genug gelesen?!

eti.box für Stammzellen aus der Nabelschnur

Dann bestell dir direkt hier unsere eti.box zu dir nach Hause!

her damit