Skip to content
Bestellen



Basic-Kurs

15% Rabatt* sichern und in 14 Tagen alles, was wirklich wichtig ist erfahren, wenn’s um Nabelschnurblut geht.

  • täglich 1 kurze Email*, max. 5 min Lesedauer
  • 100 % smart, aber nicht so Abendschule
  • nach 14 Tagen ist Schluss

* 100 % spamfrei, versprochen!

Warum? Wie? Weshalb?

  • Warum?

    100% personalisierte Vorsorge

    • Die Entnahme des Nabelschnurblutes ist komplett risikofrei.
    • Einmalige Chance nutzen.
    • Nur zur Geburt können die besonderen Stammzellen ohne jeglichen Eingriff oder Hormontherapie gewonnen werden.
  • Wie?

    Ganz einfach!

    • Nachdem das Baby abgenabelt wurde.
    • Komplett schmerzfrei.
    • Entnahme schließt ein verzögertes Abnabeln nach 60-90 Sekunden, wie auch von der WHO empfohlen, nicht aus.
  • Tut das weh?

    Definitiv nein!

    • Da die Nabelschnur keine Nerven besitzt, ist die Entnahme für Mama und Kind komplett schmerzfrei.
    • Trotz der Trennung der Blutkreisläufe erfolgt über die Nabelschnur der Austausch von Nährstoffen und Sauerstoff über die Nabelvene sowie der Abtransport von Kohlendioxid und Stoffwechselabbauprodukten über die Nabelarterien.